News

Cyberangriffe häufen sich

Phishing, Ransomware, Investmentbetrug, Abofallen, CEO-Betrug

Cyberangriffe häufen sich deutlich und betroffen sind längst nicht nur grössere Behörden, Spitäler oder Finanzinstitute. Cyberangriffe können alle treffen und gravierende Schäden verursachen: Systemausfall, Produktionsausfall oder auch haftpflichtrechtliche Ansprüche aufgrund einer Datenschutzverletzung sind nur einige davon.

Eine Cyberversicherung bietet auf vielen Ebenen Schutz. Drittschäden, sprich, haftpflichtrechtliche Themen können über eine Cyberversicherung versichert werden, genauso wie die eigenen Schäden, wie beispielsweise Umsatzentschädigung oder Mehrkosten für die Benützung anderen IT-Systeme. Auch bieten viele Cyberversicherungen Assistance Leistungen im Bereich Krisenmanagement.

Nichtsdestotrotz sollten Unternehmen auch bei Vorhandensein einer Cyberversicherung die Verantwortlichkeiten bezüglich Informationssicherheit detailliert definieren und auch entsprechende technische Massnahmen umsetzen. Welche Auswirkungen hat der Ausfall eines Systems und mit welchen finanziellen Folgen ist in diesem Fall zu rechnen? Das nationale Zentrum für Cybersicherheit (NCSC) bietet auf ihrer Homepage ncsc.admin.ch umfangreiche Merkblätter zu diesen Themen und viele interessante, aktuelle Informationen für Unternehmen und Private.

Back to Top